Alpines Sommer-Semester

INTENSIV-KURS IM HOCHGEBIRGE

Sonntag, 16. bis Donnerstag, 27. Juli 2017 

Weitere Termine:
Sonntag, 25. Juni bis Donnerstag, 6. Juli 2017
Sonntag, 20. bis Donnerstag, 31. August 2017
Sonntag, 10. bis Donnerstag, 21. September 2017

Unser alpines Semester mit sehr intensivem Charakter, vollständigem Programm und persönlicher Beziehung zwischen Guide und Teilnehmer wird Deinen sicheren und kontrollierten Eintritt in die Welt des Bergsteigens im Hochgebirge garantieren. In 12 Tagen wirst Du Felsen, Schnee und Eis erklimmen und alle Fähigkeiten lernen, um eine Gletscher-Tour sicher zu meistern. Dabei erhältst Du den besten und professionellsten Input von einem IFMGA zertifizierten Guide. Dieser Kurs ermöglicht es Dir, jede Herausforderung in Angriff zu nehmen, auf die Du bei den meisten der größeren alpinen PD Levels was Anstiege betrifft, stoßen kannst.

Anforderungen

Der Kurs richtet sich an Menschen mit oder ohne Berg- Erfahrung, die motiviert sind die Fähigkeiten zum Bergsteigen im Hochgebirge zu erlernen.

Kursinhalte

  • Einführung in die Kletterausrüstung
  • Relevante Knoten und Seil-Handhabung
  • Techniken zum Klettern am Fels
  • Klettern am Fels leiten
  • Klettern mit mehreren Seilen
  • Korrekter Gebrauch von Schutzausrüstung beim Klettern (Klemmgeräte und Klemmkeile, auch bekannt als „Friends“ und „Stoppers“)
  • Einführung in Eis- und Schneeausrüstung
  • Klettern in Schnee und Eis mit Steigeisen und Eispickeln
  • Techniken zur Selbstsicherung
  • Verschiedene Verankerungen in Schnee und Eis
  • Technik zum Eisklettern am Steilhang
  • Karten lesen und Orientierung, einen Tag in den Bergen planen
  • Fortbewegung auf dem Gletscher
  • Rettung in einer Kluft oder Spalte
  • Bewusstsein für Wetterbedingungen

Treffpunkt

Tirol, Österreich. Unser Treffpunkt ist das Hotel Ruchti's in Füssen im Allgäu (Deutschland).
Das Hotel ist in ca. 1,5 Stunden von München oder Zürich auch mit dem Zug erreichbar.
Der Kurs findet in Ausserfern (im bergigen Teil) und in Nord-Tirol in einer Berghütte statt.

Teilnehmer

Bei Harim-Mountains und May legen wir Wert auf kleine Gruppen – pro Bergführer max. 6 Personen!

1.650,- Euro p.P.

Vorauss. Endpreis: 2.100,- Euro p.P.

Im Preis enthalten:

  • Planung und Führung durch einen zertifizierten Guide oder Anwärter
  • Guide-zu-Teilnehmer-Verhältnis von 1:3 bis maximal 1:4
  • Moderne technische Ausrüstung auf höchstem Niveau (ohne Kleidung und Schuhe)
  • Fahrt-/Transportkosten während des Kurses

Zusätzliche Kosten

  • Flüge und Versicherungen
  • Leihgebühren für Bergschuhe
  • ÜN in Berghütten oder im Tal (HP 65 € / Nacht im DZ im Tal; 60 € / Nacht in der Berghütte)
  • Verpflegung und Getränke

Als erster israelischer Bergführer war Tal in den letzten 13 Jahren sehr viel unterwegs und hat etliche Orte in der Welt seine Heimat genannt.

Seit 2009 wohnt Tal mit seiner Frau im Oberallgäu und ist hauptberuflich als Bergführer unterwegs.

Für uns ist Tal auf Messen mit dabei, um seine Erfahrungen als Bergführer in die Sortimentsauswahl einfließen zu lassen. Da er fast täglich in den Bergen unterwegs ist, kann Tal die Ausrüstung, die wir ihm zur Verfügung stellen, auf Herz und Nieren prüfen. Dadurch erhalten wir ein direktes Feedback und können dies in die nächste Einkaufsentscheidung mit einfließen lassen. Tal schult unsere Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen, wie z.B. Klettern, Eisklettern, Skitouren usw. und leitet auch Touren für uns, die wir mit Freude unseren Kunden anbieten.

Zurück

  • Öffnungszeiten

    Waldshut

    Montag - Freitag
    9.30 - 19.00 Uhr

    Samstag
    9.30 - 18.00 Uhr

    Laufenburg

    Montag - Freitag
    9.30 - 20.00 Uhr

    Samstag
    9.30 - 18.00 Uhr